Mit 45 Jahren bin ich voll in den hormonellen Veränderungen angekommen. Vorher dachte ich nie, dass die Wechseljahrbeschwerden eine solche Herausforderung sein könnten. Ich fühlte mich nicht mehr Wohl in meiner Haut. Meine Hygiene ist mir wichtig.

Ich besuchte einen Vortrag über das Klimakterium. Dieser ermunterte mich ein bestimmtes Sojaprodukt täglich zu benutzen.

Ich zögerte nicht lange und nahm die „Essenz“ konsequent. Dank des darin enthaltenen Vitamin D unterstütze ich die Erhaltung meiner Zähne und Knochen. Zu meiner Freude verbesserte sich meine Energie. Endlich war ich wieder mich selber!

Es ging mir ausgezeichnet. Wir gingen 3 Wochen in die Ferien und ich liess es weg. Was für ein Fehler! Die Wallungen meldeten sich zurück. Von jetzt an nehme ich es immer und überall mit.

Willst du mehr wissen?

Leave a comment